Über

Also. Mein Name ist Marie und von meinen Blickpunkt aus und gemessen an meinem Umfeld würde ich sagen, dass ich nicht unbedingt ein normales 14-jähriges "Mädchen" bin. Aber vielleicht bilde ich mir das ja auch alles nur ein, vielleicht kommt es mir ja nur so vor, dass ich -auch wenn ich mindestens ein Jahr jünger bin- in manchen Punkten schon erwachsener denke als meine Mitschüler. Aber: wäre ich "normal", wenn ich, sobald mir das nächste Mal jemand Anziehsachen oder Ähnliches nachkauft, einen richtigen "Kleinkrieg" vom Zaun brechen, mit richtigen "Parteien", Beleidigungen und erfundenen Gerüchten ?  Wäre ich normal, wenn ich mich der Mehrheit der Klasse anschließe und versuche bloß nicht aufzufallen, wenn ich mich richtig "unterdrücken" lasse und meine -eigene- Meinung nicht sage ? Oder wäre ich vielleicht normal, wenn ich mich mit ein paar Leuten "anfreunde" um sie dann nach Strich und Faden zu verarschen und  hinter ihrem Rücken über sie zu lästern ? Wenn ich mir diese Punkte so ansehe, gefällt es mir gut so, wie es ist.

 

 

Ich mag diese...

Musiker: japanische Musik
Die Ärzte
Sendungen: South Park
Filme: Match Point
Der Klub der toten Dichter
Bücher: zurzeit: Skluduggery Pleasant
1:0 für die Idioten



Mehr über mich...



Werbung